Die Chance, wegzukommen vom Alltag“ 

Die mumok - Kooperation

Kurz vor dem ersten Lockdown konnten wir noch bei der Finnisage im mumok (Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien) dabei sein. Ja - richtig gehört: Klient_innen des Verein Dialog hatten die einmalige Möglichkeit, im Rahmen der Ausstellung „Zwischenspiele“  einen Kubus zu gestalten, der für die Öffentlichkeit einige Zeit zugänglich war. Das Projekt Freiräume, ein Kunstvermittlungsprojekt gemeinsam mit dem mumok, ist für viele Klient_innen ein wichtiger Anker, „eine Chance, dem Alltag zu entfliehen“.

Waidhofer_Barbara_2_SUB_form.jpg

Barbara Waidhofer,

Sucht und Beschäftigung

Im Museum geht es um andere Themen, es geht um Kunst, Kreativität und kulturelle Teilhabe fernab von Problemen, die oft mit einer Suchterkrankung einhergehen. Doch dann kam ein Lockdown nach dem anderen, viele Gruppenangebote im Verein Dialog konnten nicht stattfinden, Museen waren geschlossen, Workshops wurden geplant und wieder verschoben. Bis schließlich im Herbst 2021 unter sehr strengen Covid-Auflagen seit langer Zeit wieder Workshops stattfinden konnten. Diese wurden anders als sonst konzipiert, weniger als längeren Prozess, sondern als auf die einzelnen Termine ausgerichtete Workshops, da wir nie sicher waren, ob der nächste Workshops stattfinden konnte. Dennoch waren die kurze Auszeit vom Alltag und die kreativ-künstlerische Auseinandersetzung  wichtige Pfeiler des Angebots. „Das wäre nicht passiert, wenn ich nicht hergekommen wäre.“ – ein Satz, den wir immer wieder gehört haben.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei „Kunst des Helfens – im Gedenken an Helge Lindinger“ für die großzügige Unterstützung für diesen Film, der im Rahmen der Ausstellung „Zwischenspiele“ gezeigt wurde:

Verein Dialog

Hegelgasse 8/11, 1010 Wien

+43 1 205 552

office@dialog-on.at

  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon